Zum 6. Mal würdigt die Westfalen-Initiative vorbildliches bürgerschaftliches Engagement. Am 6. Juli werden die Preisträger des Wettbewerbs WestfalenBeweger in der Rohrmeisterei in Schwerte geehrt. Zu den Teilnehmern zählt auch die Abenteuerkiste.

Anlass ist die Ehrung der finalen Preisträger des laufenden Wettbewerbs, die eine Jury  aus zehn Starterprojekten ausgewählt hat.

Am Samstag erhalten noch einmal alle Projekten die Möglichkeit, ihre Ideen und ihre Arbeit zu präsentieren. Nach dem Mittag wird dann der mit Spannung erwartete Höhepunkt des Tages erreicht: Die Preisträger der Finalrunde werden aufgerufen und ausgezeichnet. Wer von das Rennen gemacht hat, bleibt bis dahin ein gut gehütetes Geheimnis.