Auch in diesem Jahr kommt der neue deutsche Superstar nicht aus Greven. Das bekannte Fernsehformat rund um die beiden Pop Titanen Dieter Bohlen und Xavier Naidoo hat wieder einen Bogen um den talentierten Nachwuchs aus der Emsstadt gemacht. Gewinner sind halt immer die anderen. Im Fall des DSDS Gewinners 2019 die Stadt Oberhausen mit Davin Herbrüggen. In Ermangelung eines Grevener Superstars sind die Macher im GBS Kulturzentrum nun selber aktiv geworden. Sie haben Davin Herbrüggen kurzerhand nach Greven eingeladen. ER tritt am 26. Mai im Kesselhaus auf. Hier geht es direkt zum Ticketshop.

Die Agentur dieses besonderen Künstlers kennt und schätzt die Arbeit mit jungen Leuten in Greven. Allein schon durch die vielen auftretenden Künstler im Jugendtreff Hansaviertel und im Kesselhaus. Gerne dann auch mal im kleinen Rahmen, obwohl die Künstler eigentlich für größere Clubs gebucht werden.

Und so ist es jetzt amtlich. Am Sonntag, den 26. Mai kommt DSDS Gewinner Davin Herbrüggen für einen Auftritt und für die begleitende Fanarbeit in das GBS Kulturzentrum. Mit deutlich begrenzter Ticketkapazität geht er ganz bewusst mit seiner Show direkt zu seinen Grevener Fans. Davin Herbrüggen ist eben nicht der Künstler von der Stange. Dass er nie der Favorit von Dieter Bohlen war, hat er locker weggesteckt und trotzdem offensiv zum Überholvorgang angesetzt. Während der verschiedenen Mottoshows stellte Davin sein enormes musikalisches Gesangstalent und seine Bühnenpräsenz unter Beweis, mit der er das Publikum im Handumdrehen für sich gewinnen konnte. Mit „The River“ legt Davin Herbrüggen nun seine Finalsingle vor. Hier begeistert er mit gigantischer Stimme in einem sofort mitreißenden Pop-Groove. Es wird interessant sein zu sehen, was der DSDS Gewinner 2019 musikalisch noch zu bieten hat. Zu sehen am Sonntag den 26. Mai in Greven. Einlass für das Konzert ist um 18:30 Uhr.