Den Ernstfall probten  Teamer der Abenteuerkiste in einer Erste Hilfe Schulung. Nach der jährlichen Auffrischung sind alle für den Ernstfall mit gutem Fachwissen und mehr Sicherheit in der Praxis versorgt. Besondere Bedeutung hatte das sich Vertraut machen von Notfällen mit Kindern. Von der kindgerechten Wundversorgung bis hin zur Herz-Lungen-Wiederbelebung konnte alles unter der fachmännischen Anleitung des Referenten der akaMedica erprobt werden. „Nach der Erste Hilfe Schulung fühle ich mich deutlich sicherer um Umgang mit Notfällen, da wir genau die Notfälle besprochen haben, in denen wir uns hilflos fühlen würden. Jetzt weiß ich, wie ich schnell aber besonnen reagieren kann“, meinte  Lea Saatze. Sie ist eine der Wochenleitungen der Ferienkiste.