Am kommenden Montag öffnet sich der Vorhang für die bisher größte Grevener Ferienkiste. Nie zuvor war der Ansturm auf die Plätze des Ganztagesangebotes auf dem Kinderbauernhof Wigger so groß wie in diesem Jahr. Weil so viele Kinder teilnehmen wollen, erhält das Ferienkisten-Team Verstärkung. Doch das ist nicht die einzige Neuerung in diesem Sommer.

Bis zu 150 Mädchen und Jungen nehmen in den bevorstehenden Sommerferien an der Ferienkiste teil. Aufgrund der großen Nachfrage haben das Jugendamt und die Abenteuerkiste das Angebot deutlich ausgeweitet. Im Vergleich zum Vorjahr stehen insgesamt 1400 Plätze zur Verfügung. Das sind 300 mehr als noch im vergangenen Jahr. Trotzdem konnten nicht alle Wünsche berücksichtigt werden. Vor allem in den ersten beiden Ferienwochen gibt es Wartelisten.

Dass in jeder Woche bis zu 150 Kinder an dem Programm teilnehmen können, ist möglich, weil das Ferienkistenteam, das aus jugendlichen Betreuern besteht, Verstärkung erhalten hat. In diesem Sommer sind rund 60 Teamer der Abenteuerkiste auf dem Kinderbauernhof Wigger im Einsatz.

Sie und die Kinder werden traditionell von den Maskottchen der Ferienkiste durch die Woche begleitet. Auch hier gibt es Zuwachs. Der Panda, die Giraffe und der Fuchs werden ab diesem Sommer durch ein viertes Tier verstärkt. Allein die Frage, um welches Tier es sich handelt, bleibt bis zu dem Zeitpunkt, wenn sich der Deckel zur Ferienkiste offiziell öffnet, ein gut behütetes Geheimnis. Der Einsatz des vierten Tieres bedeutet auch, dass es künftig vier anstatt drei Kindergruppen geben wird.

Für Kinder mit Fernweh bietet die Abenteuerkiste zum zweiten Mal einwöchige Abenteuer-Camps an. Ziel in der zweiten, dritten und vierten Ferienwoche ist für insgesamt 90 Kinder das Südsee-Camp in der Lüneburger Heide. Dort schlagen die Ferienkisten-Kinder und ihre Teamer ihre Zelte für jeweils sechs Tage auf.

Die Ferienkistenteams und ihre Wochenleitungen haben sich in den vergangenen Monaten intensiv auf ihren Einsatz vorbereitet. Sie hoffen auf gutes Wetter und gut gelaunte Kinder, die sich auf einen abwechslungsreichen Sommer freuen.

mehr Infos.