Sie werden künftig den Pausensport an ihrer Schule organisieren, Arbeitsgemeinschaften leiten und in den Projekten der Abenteuerkiste mitwirken. An möglichen Betätigungsfeldern mangelt es den angehenden Sport- und Gruppenhelfer des Gymnasiums jedenfalls nicht. 18 Acht- und Neuntklässler durchlaufen vom 12. bis 16. Februar eine fünftägige Ausbildung im Sport- und Tagungszentrum Hachen. Die Schule, vertreten durch Jannis Abel, die Sportjugend im Kreis Steinfurt, für die Dirk Holtmann die Ausbildung leitet, und die Abenteuerkiste mit Mara Book bilden einen gemeinsamen Verbund, durch den die frischen Sporthelfer nicht nur ausgebildet werden, sondern auch direkt im Anschluss Möglichkeiten finden, sich in Schule, Freizeit und Sport zu engagieren.