Mit Plakaten, Aufstellern und Stehtischen mit Flyern sind die Jugendlichen ausgestattet: Kurz vor der Neueröffnung des Kesselhauscafés, das jetzt im neuen Glanz erstrahlt, nutzen sie die ruhige Stunde für einen regen Austausch zwischen Jugendlichen und Jugendpolitikern. Von Hannah Schrand (WN).