Wenn man eine Party veranstaltet, bedeutet dies viel Vorbereitung. Das durften nun auch  vier Jugendliche feststellen, die gemeinsam mit dem Team Kesselhaus eine Party für ihre gesamte Stufe geplant haben, feststellen.

Die Planungen des Teams haben schon im letzten Sommer begonnen. „So eine Party bedeutet nicht nur Freunde einladen. Allein die Werbung zu gestalten hat schon einiges an Zeit gekostet. Eigentlich waren fast alle Punkte auf unserer Liste viel Arbeit, denn wir wollten ja eine besondere Veranstaltung organisieren“, sind sich die vier einig. Dies ist ihnen eindeutig gelungen. Mit etwa 40 Gästen ging es am vergangenen Freitagabend im Kesselhaus heiß her. Sowohl das Team vom Kesselhaus, als auch die jugendlichen Planer sind mehr als zufrieden und freuen sich auf die nächsten Veranstaltungen.

Übrigens, die sind schon am kommenden Wochenende. Am 8. Juni findet ein Internationaler Abend ab 13 Jahren mit kulinarischen Versuchungen aus verschiedenen Ländern statt. Am Samstag, den 9. Juni folgt eine Schwarzlicht Party. Beide Veranstaltungen wurden ebenfalls von Jugendgruppen mit Unterstützung des Kesselhaus Teams organisiert.