Kesselhaus im Kulturzentrum GBS

Das Kesselhaus befindet sich im Kulturzentrum der ehemaligen Grevener Baumwollspinnerei (GBS), Grevens Zentrum für Jugend und Kultur. In der historischen Kulisse mit Industriecharme wird heute bei verschiedensten Anlässen gefeiert und Konzerte gespielt. Zudem eignen sich die Räumlichkeiten für Meetings, Workshops und Seminare. Jugendliche führen hier eigenverantwortlich Projekte und Kulturveranstaltungen durch.

 

Feiern im stilvollen Ambiente

Das Kesselhaus, das sich über zwei Etagen erstreckt, steht auch privaten Nutzern für Veranstaltungen und Feiern zur Verfügung. Für den Rund-um-Service sorgt unser Kesselhausteam, das auch gerne bei der Planung berät. mehr.

PlanLos: Deine Idee - Dein Projekt

Du wolltest immer schon mal dein Projekt organisieren? Dann bist du beim Kesselhaus-Team genau richtig. Wir unterstützen dich und deine Projektgruppe bei der Planung und Durchführung deines Projektes. Ob Theater, Flohmarkt, Konzerte, Partys oder ein ganz anderes Event – Wir sind gespannt auf deine Idee! mehr

Backstage: Kinder- und Jugendkultur im Kesselhaus

Kinder- und Jugendkultur unter einem gemeinsamen Dach. So lautet die Idee von Backstage. Mit der Jugendarbeit Karderie, der Abenteuerkiste, der Musikschule und der Lebenshilfe haben sich vier starke Partner zusammen geschlossen, um das kinder- und jugendkulturelle Profil in der GBS zu schärfen. Ob Musik, Kreativität, Tanz oder Theater: Kultur bietet viele Facetten. Und wir bilden sie über unsere gemeinsame Plattform ab. mehr

Flash die Politik mit Deiner Idee

Wir geben Jugendlichen eine Stimme. Gemeinsam mit Dir fühlen wir Politikern auf den Zahn. Wir unterstützen Dich, Deine Vorstellungen für Greven zur Sprache zu bringen. Mach mit. Wir freuen uns auf Dich. Flash ist ein Beteiligungsprojekt für Jugendliche ab 14. mehr

Blog, News und Aktuelles

Mit den ???-Kids auf Spurensuche

19.11.19

Christoph Tiemann las am Sonntagnachmittag in der Schmiede aus einem Kapitel der drei ???. Das Erstaunliche: Er schaffte es vielen verschiedenen Rollen eine eigene Stimme zu geben.

Zum Artikel